Dr. Molrok - "Kwant-3"

FrommannscherSkulpturenGarten 2019

Dr. Molrok: "Kwant-3", 06. Juni - 14. Juli
Dr. Molrok - "Kwant-3"
Foto: Dr. Molrok

Meldung vom: 23. Juli 2019, 23:15 Uhr

Dr. Molrok: Kwant-3

Dr. Molrok: Kwant-3 (FrommannscherSkulpturenGarten 2019) Foto: Paula Maß

Ausstellung vom 06. Juni - 14. Juli

Der Erfurter Grafitti-Künstler Dr. Molrok alias Michael Ritzmann hat mit
Kwant-3 mehrere ortsbezogene Objekte aus lackiertem Holz im
FrommannschenSkulpturenGarten 2019 installiert, die im Formen-
und Farbenspiel konstrastreich auf ihre Umgebung eingehen. Die
Installation erinnert an kristalline Gesteinsformationen, die wie ein
lebender Organismus aus dem Erdboden herauszuwachsen scheinen.
Ebenso lassen sich aber auch Bezüge zur Naturwissenschaft und
Raumfahrt herstellen.

 

Dr. Molrok: Kwant-3 (FrommannscherSkulpturenGarten 2019) Foto: Wolfgang Grau

Kuration: Claudia Dell, M.A.


Der Lehrstuhl für Kunstgeschichte der FSU Jena, der Jenaer
Kunstverein
und der Kunsthof Jena laden Sie herzlich zu folgenden
Terminen ein

 

Dr. Molrok: Kwant-3 (FrommannscherSkulpturenGarten 2019) Foto: Paula Maß

Vernissage: Mittwoch 05. Juni 2019, um 19 Uhr
Frommannscher Garten, Fürstengraben 18
Begrüßung:
Prof. Dr. Verena Krieger (Lehrstuhl für Kunstgeschichte), Robert Sorg
(Vorsitzender Jenaer Kunstverein)
Einführung:
Claudia Dell, M.A.
Anschließender Ausklang mit elektronischer Musik (Blechdachs) und Umtrunk.
Der Künstler ist anwesend.


Dr. Molrok: Kwant-3 (FrommannscherSkulpturenGarten 2019) Foto: Wolfgang Grau

Kuratorinnenführung: Donnerstag, 13. Juni 2019, 18 Uhr
Frommannscher Garten, Fürstengraben 18


Podiumsgespräch "The Writing on the Wall - Initiativen und Tendenzen
der Thüringer Graffiti-Szene": Dienstag, 02. Juli 2019, 19 Uhr

Jenaer Kunstverein, Markt 16


Künstlergespräch: Sonntag, 14. Juli 2019, 15 Uhr

Frommannscher Garten, Fürstengraben 18

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang