Jenaer Filmästhetisches Kolloquium 2019

Film als Manifest?

Jenaer Filmästhetisches Kolloquium 2019
Jenaer Filmästhetisches Kolloquium 2019
Foto: Jonas Erler

Meldung vom: 01. April 2019, 11:16 Uhr

Film als Manifest? Jean-Luc Godards le livre d'image/bildbuch (F 2018) und das Manifest als Form.

Filmvorführung und Vortrag von Prof. Dr. Matthias Christen, (Universität Bayreuth)

Mittwoch, 26.6.2019, 18:00 s.t. - 21.00 Uhr, Kino im Schillerhof, Helmboldstr. 1, 07749 Jena

Jean-Luc Godards neuester Film, der an seine berühmten histoire(s) du cinéma (F 1988-1998) anschließt, läuft am 26.6. zum ersten und einzigen Mal in Jena.

 

Workshop mit Prof. Dr. Matthias Christen; 27.6.2019, 12:00 s.t.-14:00 Uhr, Ernst-Abbe-Platz 8, Raum 208, 07743 Jena

 

Flyer [pdf, 945 kb]

Plakat [pdf, 256 kb]

 

Jenaer Filmästhetisches Kolloquium 2019 Foto: Jonas Erler
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang