Gemäldedepot

Dr. Babett Forster

Leiterin der Kustodie
Gemäldedepot
Foto: Gina Grond
Kustodie
Babett Forster, Dr.
Leitung
Dr. Babett Forster
Telefon
+49 3641 9-44179
Fax
+49 3641 9-44152
Sprechzeiten:
Donnerstag, 13.00 bis 14.00 Uhr
Frommannsches Anwesen, Raum 203a, Majorflügel
Fürstengraben 18
07743 Jena

Sprechzeit in der Vorlesungszeit:

  • donnerstags 13-14 Uhr.
Achtung

Aufgrund des momentanen Notbetriebes an der Friedrich-Schiller-Universität Jena können Sprechstunden ausschließlich telefonisch abgehalten werden. Bitte kontaktieren Sie mich dazu per Email.

Zur Person

Vita Inhalt einblenden

seit 2014 Leiterin der Kustodie

2010 - 2014 Stellvertretende Kustodin am Kunsthistorischen Seminar Jena

08. 2010 Promotion an der FSU Jena mit der Dissertation Fotografien als Sammlungsobjekte im 19. Jahrhundert. Die Alphons-Stübel-Sammlung früher Orientfotografien (Prädikat summa cum laude)

2005 - 2007 Promotionsstipendiatin der Landesgraduiertenförderung Thüringen

08. 2003 Abschluss Magistra Artium Kunstgeschichte, Altorientalistik, Klassische Archäologie an der FSU Jena

2000 Praktikumssemester am Gabinete de Arqueología de la Oficina del Historiador de la Ciudad de La Habana, Cuba

1998 Studium der Kunstgeschichte und der Vorderasiatischen Archäologie an der Universität Basel

1996 - 2003 Studium der Kunstgeschichte, Altorientalistik und Klassischen Archäologie an der FSU Jena

Forschungsschwerpunkte Inhalt einblenden
  • Geschichte und Ästhetik der Fotografie
  • Frühe Orientfotografie
  • Gebrauchsweisen und Materialität der Fotografie
  • Genese und Fortbestand von Sammlungen im privaten und institutionellen Kontext
  • Objektkulturen; Objekte in Forschung und Lehre
  • Die Universität als Stätte der Kunst; Geschichte der Kustodie
Ausstellungen Inhalt einblenden

Masse Marx. Aus den Beständen der Kunstsammlung der Universität Jena, Ausstellungskabinett FSU Jena (03. - 11.05.2018)

Kluge Köpfe - Beredte Bilder. Gelehrtenbildnisse aus 450 Jahren Universitätsgeschichte Jena [pdf 1MB]. Stadtmuseum Jena (10.7. - 18.10.2015), zusammen mit Birgit Hellmann

hide&seek: aufbewahren, schützen, ordnen, verstauen, verstecken in den sammlungen
Ausstellungskabinett FSU Jena (12.5. - 12.6.2015), zusammen mit Andreas Christoph, Kerrin Klinger, Michael Markert und Elisabeth Müller

Serielle Materialität. IMI Knoebel und Peter Roehr
Kunstverein Gera e.V. (12.7. - 23.8.2013), zusammen mit Claudia Tittel

Bilderfund - Frühe Orientfotografie gesammelt von Alphons Stübel (1835-1904)
Stadtspeicher Jena e.V. (4.3. - 8.5.2011)

Kunstgriffe. Aus der Kunstsammlung der Universität Jena
Jenaer Kunstverein e.V. (16.10. - 12.11.2010)

Voträge u.ä. Inhalt einblenden

27.06.2016
Tagungszentrum Schloss Herrenhausen Hannover
Tagung Humboldt adé - Bologna, oh je? Lehre gestalten! Debatte zu Praxis und Bildungsverständnis von Studienreformprojekten
Workshop "Dinglichkeit. Objekte in der disziplinübergreifenden Hochschullehre"
(zusammen mit Kerrin Klinger und Michael Markert)

18.06.2016
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Festvortrag zum 5. Alumnitreffen der Medizinischen Fakultät Jena
"Ein besseres Gesicht". Jenaer Mediziner im Spiegel der Gelehrtenbildnisse

10.06.2016
Orangerie an der Karlsaue in Kassel
Schicht um Schicht. Die Bedeutung und Ästhetik der Oberfläche - Tagung der Fachgruppe Gemälde im VDR
Vortrag "Das Bildnis als Palimpsest. "Schicht um Schicht" am Beispiel von Gelehrtenportraits aus dem 16. Jahrhundert"
(zusammen mit Romy König-Weska)

03.06.2016
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Tagung Johann Mayor (1564-1654), Professor der Theologie, Superintendent und Kirchenpolitiker im 30jährigen Krieg
Vortrag "Johann Mayor im Bildnis"

06. - 07.11.2015
Haagse Hogeschool Delft
Interdisziplinäres Kolloquium (IDK) Wissenschaftskulturen im Vergleich.
Wissenschaftsästhetik: Erkenntnisprozesse zwischen Sinnlichkeit und Abstraktion

Vortrag "Was heißt ästhetische Bildung im Kunstgeschichtsstudium?" (zusammen mit Kerrin Klinger)

07. - 09.05.2015
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Workshop Die 'nicht mehr neuen' Medien. Herausforderungen für Universitätssammlungen (zusammen mit Kerrin Klinger)

08.05.2015
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Workshop Die 'nicht mehr neuen' Medien. Herausforderungen für Universitätssammlungen (zusammen mit Kerrin Klinger)
Vortrag "Verwahrt. Verstaubt. Veraltet? Die 'neue' Lehrmittelsammlung der Kustodie"

31.10. - 01.11.2014
Maison Heinrich Heine Paris
Interdisziplinäres Kolloquium (IDK) Wissenschaftskulturen im Vergleich. Didaktik zwischen Forschung und Lehre
Vortrag "Im Laboratorium der Objekte" (zusammen mit Kerrin Klinger)

29.11.2013
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Lange Nacht der Wissenschaften
Vortrag "Die Franco-Siebdrucke Daniel Richters: Verfremdete Portraits für eine Spanien fremd (?) gewordene Vergangenheit"
(zusammen mit Erik Hirsch)

20.08.2013
Angermuseum Erfurt
Vortrag "Der Erfurter Sammler Alfred Hess (1879-1931) und sein Umfeld"

20.11.2012
Galerie im Schlösschen Naumburg
Ausstellung "Von Naumburg bis zum Blauen Nil. Die Lepsius-Expedition nach Ägypten und Nubien" (15.09. - 25.11.2012)
Vortrag "Kalotypien aus Ägypten. Ein Fotosammler auf den Spuren von Richard Lepsius"

Schriftenverzeichnis

Monographien Inhalt einblenden

Fotografien als Sammlungsobjekte im 19. Jahrhundert. Die Alphons-Stübel-Sammlung früher Orientfotografien, Weimar 2013. [Dissertation]

Herausgeberschaften Inhalt einblenden

Belichtete Vergangenheit. Fotografie und Archäologie, Themenheft der Fotogeschichte. Beiträge zur Geschichte und Ästhetik  der Fotografie, hg. Anton Holzer, Heft 144, Sommer 2017

Sammlungsdidaktik. Die 'nicht mehr neuen' Medien in den Universitätssammlungen, Weimar 2016. (zusammen mit Kerrin Klinger und Michael Markert)

Kluge Köpfe - Beredte Bilder. Gelehrtenbildnisse aus 450 Jahren Universitätsgeschichte Jena, Köthen 2015. (zusammen mit Birgitt Hellmman) [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung]

Wertvoll. Objekte der Kunstvermittlung: Gipsabgüsse, Fotografien, Postkarten, Diapositive, Weimar 2015.

Serielle Materialität. Imi Knoebel und Peter Roehr, Jena 2013. (zusammen mit Claudia Tittel) [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung]

Kunstgriffe. Aus der Kunstsammlung der Universität Jena, Gera 2010. [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung]

Aufsätze Inhalt einblenden

Dinge in Bewegung - Fotografien als Objekte der Migration. In: Claudia Tittel (Hg.): Migration der Dinge. Kulturtransfer und Wissenszirkulation in Zeitaltern der Globalisierung, Weimar 2017, S. 128-152.

Johann Major im Bildnis an der Universität Jena. "Ein besseres Gesicht". In: Katharina Bracht (Hg.): Johann Major (1564-1654). Professor der Theologie, Superintendent in Jena und Kirchenpolitiker im Dreißigjährigen Krieg (Schriften zur Geschichte der Theologischen Fakultät Jena), Leipzig 2017, S. 143-155.

 "Die erste vollständigere Aufnahme der Monumente". Der frühe fotografische Markt im Spiegel der Alphons-Stübel-Sammlung in Jena. In: Das unschuldige Auge. Orientbilder in der frühen Fotografie, herausgegeben von Manfred Luchterhandt, Lisa Marie Roemer und Verena Suchy, Petersberg 2017, S. 23-32.

"Aktivieren: Die 'neue' Lehrmittelsammlung der Kustodie". In: Babett Forster/Kerrin Klinger/Michael Markert (Hgg.): Sammlungsdidaktik. Die 'nicht mehr neuen' Medien in den Universitätssammlungen, Weimar 2016, S. 13-25.

"Bildnis und Inschrift. Zum Bild-Text-Verhältnis im Gelehrtenporträt". In: Babett Forster/Birgitt Hellmann (Hgg.): Kluge Köpfe - Beredte Bilder. Gelehrtenbildnisse aus 450 Jahren Universitätsgeschichte Jena, Köthen 2015, S. 19-34. 

"Wilhelm Reiß, Alphons Stübel und das Jahr 1881". In: Mannheimer Geschichtsblätter 25 (2013), S. 91-102.

"Die Alphons-Stübel-Sammlung früher Orientfotografien". In: Ariane Lorke/Helmut G. Walther (Hgg.): Schätze der Universität. Die wissenschaftlichen Sammlungen der Friedrich-Schiller-Universität Jena, Jena 2009, S. 87-92.

Reisefotografien als Sammlungsobjekte des 19. Jahrhunderts. Die Alphons-Stübel-Sammlung früher Orientfotografien 1857 - 1896. In: Fotogeschichte, H. 110, Winter 2008, S. 71.

"Ansichten von Giza. Eine antike Kulturlandschaft im Reisebild des 19. Jahrhunderts". In: Pyramiden und Sphinx - Giza in historischen Fotografien. (im Druck) [Katalog zur gleichnamigen Ausstellung]

Vorworte, Einleitungen u.ä. Inhalt einblenden

"Sammlungsdidaktik. Zum Umgang mit den 'nicht mehr neuen' Medien". In: Babett Forster/Kerrin Klinger/Michael Markert (Hgg.): Sammlungsdidaktik. Die 'nicht mehr neuen' Medien in den Universitätssammlungen, Weimar 2016, S. 7-11. (zusammen mit Kerrin Klinger und Michael Markert)

"Einführung". In: Babett Forster/Birgitt Hellmann (Hgg.): Kluge Köpfe - Beredte Bilder. Gelehrtenbildnisse aus 450 Jahren Universitätsgeschichte Jena, Köthen 2015, S. 9-12.

"Wertvoll. Objekte der Kunstvermittlung. Ein Lehrprojekt". In: Babett Forster (Hg.): Wertvoll. Objekte der Kunstvermittlung: Gipsabgüsse, Fotografien, Postkarten, Diapositive, Weimar 2015, S. 7-18.

"Serielle Materialität. IMI Knoebel und Peter Roehr". In: Babett Forster/Claudia Tittel (Hgg.): Serielle Materialität. Imi Knoebel und Peter Roehr, Jena 2013, S. 10-13.

Rezensionen Inhalt einblenden

Stephan Berg / Gabriele Conrath-Scholl / Stefan Gronert: Mit anderen Augen. Das Porträt in der zeitgenössischen Fotografie, Köln: Snoeck 2016.

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang