FrommannscherSkulpturenGarten 2017

Ingrid Hartlieb: "Dreifach ist der Schritt der Zeit"
  • Lehrstuhl für Kunstgeschichte

Meldung vom: 23. Juli 2017, 23:13 Uhr | Zur Original-Meldung


Ingrid Hartlieb: "Dreifach ist der Schritt der Zeit"

Ingrid Hartlieb: "Dreifach ist der Schritt der Zeit" (FrommannscherSkulpturenGarten 2017) Foto: ????

Ausstellung vom 20. Mai - 15. Juli 2017

Die nunmehr sechste Ausgabe des FrommannschenSkulpturenGartens ist Teil einer großen Retrospektive der Stuttgarter Bildhauerin Ingrid Hartlieb. Ihre teils monumentalen Skulpturen aus Holz und Gusseisen werden im Frommannschen Garten und im Botanischen Garten ausgestellt, ihre Zeichnungen und Kleinskulpturen sind im Jenaer Kunstverein zu sehen.

Kuration: Prof. Dr. Verena Krieger (Lehrstuhl für Kunstgeschichte).
Kuratorische Assistenz: Philipp Schreiner, B.A.

Der Lehrstuhl für Kunstgeschichte der FSU Jena, der Jenaer Kunstverein und der Kunsthof Jena laden Sie herzlich zu folgenden Terminen an den drei Ausstellungsorten ein:

Vernissage 1: Freitag, den 19. Mai um 19 Uhr
Frommannscher Garten, Fürstengraben 18

Begrüßung:
Albrecht Schröter (OB Stadt Jena) und Robert Sorg (Vorsitzender Jenaer Kunstverein)

Einführung:
Prof. Dr. Verena Krieger (Lehrstuhl für Kunstgeschichte)

anschließender Ausklang mit Musik und Umtrunk im Botanischen Garten.
Die Künstlerin ist anwesend.

 

Vernissage 2: Samstag, den 20. Mai um 14 Uhr
Jenaer Kunstverein, Markt 16

Begrüßung:
Jürgen Conradi, stellv. Vorsitzender Jenaer Kunstverein
Die Künstlerin führt durch die Ausstellung.

Abschlussführung mit der Künstlerin:
Samstag, den 8. Juli um 14 Uhr
Frommannscher Garten, Fürstengraben 18

Ausstellungsorte:

Frommannscher Garten:
Fürstengraben 18, Jena, Mo-Fr, 8-20 Uhr (Eintritt frei)
Botanischer Garten:
Fürstengraben 16, Jena, täglich 10-19 Uhr (Eintritt: 4,00/2,50)
Jenaer Kunstverein:
Markt 16, Jena, Mi, Fr, Sa 12-16 Uhr, Do 12-19 Uhr (Eintritt frei)

Pressekontakt: Prof. Dr. Verena Krieger, 03641/944160

Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang